Über uns

Willkommen auf unserer Seite »Wenn nicht jetzt«! Wir sind Ramona, Uli und Pepito und gemeinsam haben wir uns unseren großen Traum erfüllt und sind über ein Jahr mit dem Wohnmobil durch Europa gereist.
Wenn man ein Jahr in einem Camper lebt, lernt man sehr viel – über das Reisen, andere Länder, über Wohnmobile und vor allem auch über sich selbst. Unsere Erfahrungen und Erkenntnisse möchten wir gerne an dich weitergeben, um dir Mut zu machen, dich auch auf ein solches Abenteuer einzulassen. Denn was immer du erleben wirst, eins können wir dir schon jetzt versprechen: es wird dein Leben verändern!

Unsere – etwas andere – Geschichte

Wir kennen uns schon seit vielen Jahren und waren locker befreundet. Zuletzt hatten wir uns etwas aus den Augen verloren und im Februar 2017 wiedergetroffen. Inzwischen waren wir beide selbständig und quatschten so über unsere Pläne und Zukunftsvorstellungen. Dabei stellte sich raus, dass wir uns beide mit ähnlichen Ideen beschäftigten. Wir waren beide an einem Wendepunkt im Leben und es stellten sich uns gerade viele grundsätzliche Fragen nochmal ganz neu, wie: Wo und wie will ich leben? Wie möchte ich arbeiten?

Um Fragen wie diese zu klären, spielten wir beide mit dem Gedanken, eine längere Auszeit zu nehmen und durch Europa zu reisen. Also fingen wir an, uns über unsere Pläne und Recherchen auszutauschen, schrieben uns Mails, schickten uns interessante Artikel hin und her und trafen uns immer öfter, um übers Reisen zu reden.

Irgendwann war dann der Moment der Wahrheit gekommen, wo wir uns die Frage stellten, ob wir nicht vielleicht zusammen in dieses Abenteuer starten sollten. Und weil sich alles so richtig anfühlte, beschlossen wir, es zu wagen. Wir kündigten daraufhin beide unsere Wohnungen, verkauften Autos, Möbel und alles, was wir nicht mehr brauchten. Den Rest packten wir in Kisten. Wir kündigten Abos, unnütze Versicherungen und entrümpelten insgesamt unser gesamtes Leben.

Alles fügte sich wie von selbst, als würde eine höhere Macht alle Hindernisse aus unserem Weg räumen, und sogar das für uns perfekte Wohnmobil fanden wir durch einen glücklichen Zufall. Wir bauten es noch etwas um, rüsteten es auf, machten es zu unserem Heim. Dann luden wir es voll und fuhren los. Nur hundert Tage nach der Entscheidung »Wir machen das jetzt, und zwar zusammen!« waren wir schon auf dem Weg Richtung Norden und haben einfach alles hinter uns gelassen.

Die besten Partner in jeder Lebenslage

Wir genossen unser Abenteuer, die Nähe zur Natur, das Entdecken anderer Länder und wunderschöner Orte. Unvergessliche Momente und die Feststellung, dass wir sehr viel mehr gemeinsam haben, als wir dachten, schweißten uns immer mehr zusammen. Schnell stellten wir fest, dass wir ein super Team sind. Kleine und auch einige große Schwierigkeiten meisterten wir mit Bravour und wuchsen dabei über uns hinaus. In unzähligen, wunderbaren Lagerfeuergesprächen fanden wir auch Antworten auf all die Fragen, die wir mit auf die Reise genommen hatten.

Im Winterlager hatten wir die Idee, gemeinsam ein Buch zu schreiben; darüber, wie man es schafft, sich eine solche Auszeit zu ermöglichen. Dabei stellten wir fest, dass wir uns auch beruflich prima ergänzen und sehr gut zusammenarbeiten. Schließlich führte alles dazu, dass wir beschlossen, zusammen einen Verlag zu gründen, den Wenn Nicht Jetzt-Verlag.

Und was machen wir jetzt?

Inzwischen sind wir »zurück« von unserer einjährigen Reise quer durch Europa. Doch unser Abenteuer endet hier nicht. Ganz im Gegenteil, es geht gerade erst so richtig los!
Denn inzwischen sind wir nicht nur Partner, sondern auch ein Paar geworden. Wir sind auf der Suche nach einem Zuhause ohne Räder auf dem Land. Aber natürlich wollen wir auch weiter gemeinsam reisen – es gibt ja noch so viel zu entdecken!

 

Wer sind wir überhaupt?

Das sind wir: Ramona, Uli & Pepito, vor unserem weißen Elefanten.

Ramona: 38, Kölnerin; selbstständige Texterin und Lektorin; liebt Yoga, Wandern und veganes Essen; interessiert sich für Nachhaltigkeitsthemen, Fotografie, Kunst & Kultur.

Uli: 37, Kölner; selbstständiger Projektmanager; liebt Excel-Tabellen, Sonnenuntergänge, Sternenhimmel und ein gutes Stück Fleisch.

Pepito: 14, spanischer Straßenhund, Kölner; liebt Wandern, ausgedehnte Mittagsschläfchen, Autofahren und Käse.

Möchtest Du wissen wie unsere Reise weitergeht? Was wir noch so alles erleben?
Dann trage einfach Deine E-Mail-Adresse hier ein und wir schicken Dir sonntags die Erlebnisse und Eindrücke unserer letzten Reisewoche. Probier es doch einfach aus, Du kannst dich jederzeit einfach wieder abmelden.